Das Wetter in Fürstenzell

Medaille in Gold für Reinhold Pangerl

Besonders geehrt wurde von Josef Hirschenauer (2.v.l.), Michael Weidner (3.v.r.) und Gerlinde Kaupa (r.) Reinhold Pangerl (v.l.) mit der Ehrenmedaille in Gold. Ehrenplaketten erhielten Andrea Schneider, Resi Krenner und Petra Kickner, nicht anwesend war Tanja Kerscher. −Foto: Heisl

 

 

Passau. Bei der Jahreshauptversammlung hat der Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege Passau mehrere Mitglieder geehrt. Die Ehrenmedaille in Gold erhielt aus der Hand des Vorsitzenden Josef Hirschenauer der überaus engagierte Reinhold Pangerl aus Büchlberg. Der Geehrte ist nicht nur auf Kreisverbandsebene in der Funktion des stellvertretenden Verbandsvorsitzenden einer der Frontaktivisten, sondern auch in seinem Verein in Büchlberg als Vorsitzender der Motor. Pangerl hatte auch die Vorstellung des Finanzberichts für den erkrankten Schatzmeister Wolfgang Hartwig übernommen. Lob gab es von Vizelandrätin Gerlinde Kaupa, die Pangerls Engagement als beispielgebend charakterisierte. Bezirkschef Michael Weidner, der den Passauer Kreisverband über die Maßen lobte, nannte Pangerl einen der Gartler-Motore im Passauer Land.