Das Wetter in Fürstenzell

Veredelungsvortrag über "Pfropfen hinter die Rinde".

Referent: Otto Bichlmeier

Veredeln durch Rindenpfropfen

 

 

Beim Rindenpfropfen wird das sich noch in Ruhe befindliche Edelreis hinter die Rinde der schon in Saft stehenden Unterlage gepfropft. Die Voraussetzung ist, dass sich die Rinde der Unterlage gut löst. Die beste Zeit ist von Ende April bis Mitte Mai. Das zur Veredelung vorgesehene Edelreis sollte mindestens drei gut entwickelte Augen aufweisen.

 

 

Teilnehmerzahl:   begrenzt
Anmeldung:         erforderlich  Tel. 08503-8508 oder Email :  kreisverband-passau@email.de

  • Mit praktischer Vorführung und eigener Anwendung.

  • Veredelungsmaterial wird gestellt.

  • Unkostenbeitrag:       12,00 Euro